Großartiges Podium für OZ und Scuderia Ferrari in Monza

Großartiges Podium für OZ und Scuderia Ferrari in Monza

Lewis Hamilton hat sich auf dem Ring von Monza den italienischen Grand Prix gesichert. Ferrari und Sebastian Vettel ohne Möglichkeit sich ihm zu nähern: Der Deutsche aus dem Rennstall Ferrari versuchte nach einem guten Start dem Briten näher zu kommen, beschloss aber dann, hintenan zu bleiben und sich beim Heimat-GP von Ferrari einen starken zweiten Platz zu holen.

Die Felgen für Scuderia Ferrari SF15-T und Red Bull Racing RB11 werden von OZ in Italien designt und produziert.