Der Große Preis von Russland: Mercedes gewinnt in Sotschi und OZ dominiert das Siegerpodest

Der Große Preis von Russland: Mercedes gewinnt in Sotschi und OZ dominiert das Siegerpodest

Lewis Hamilton hat den GP in Sotschi gewonnen und sein fünfter Weltmeistertitel ist zum Greifen nah. Zu verdanken hat er das der Teamanweisung an Bottas, der ihn vorbeigelassen hat, sodass er als erster über die Ziellinie fahren konnte. Die Scuderia Ferrari hat den GP in den gleichen Positionen beendet, in denen sie gestartet ist, mit einem dritten Platz für Vettel und einem vierten Platz für Raikkonen.

Die Fahrer von Mercedes-AMG Petronas Motorsport, Aston Martin Red Bull Racing und Scuderia Ferrari fahren mit in Italien hergestellten OZ Felgen, die Höchstleistungen bieten und gleichzeitig Leichtigkeit, Resistenz und optimale strukturelle Steifigkeit garantieren.